Aktuelles

12. Johannstädter Elbefest am 11. August 2013

Das traditionelle „Johannstädter Elbefest“ geht am 11.08.2013 in seine 12. Runde.
Unter dem Motto „Entdecke Johannstadt – Entdecke dich selbst“ will der Veranstalter, die Wohnungsgenossenschaft Johannstadt, alle großen und kleinen Besucher dazu anregen, ihre Möglichkeiten auszuloten.

Potentiale unserer Besucher, wie Kreativität, Mut oder Kraft, Spontanität, Fantasie und Erfindungsreichtum, Genussfähigkeit, Experimentierfreude, Reaktionsvermögen und Schnelligkeit, Freude und Lachen sollen frei gelegt werden. Egal an welcher Station – immer ist unser Besucher gefragt, auf der aktiven Suche nach sich selbst.

Gemeinsam mit Theaterleuten werden wir zum Spielen auffordern, mit Akrobaten trainieren, köstliche Speisen kosten oder selbst zubereiten, eine Stadt aus Pappkartons bauen, Reisen in fremde Länder unternehmen, Wettkämpfe bestreiten und vieles mehr.
Die Schönheit der Elbwiesen einfach nur zu genießen, ist dabei genauso möglich, wie dem bunten Bühnenprogramm auf der Hauptbühne im Fährgarten oder unserer kleinen Bühne zu folgen.

Es spielen unter anderem auf: Jeny Boneja & The Ballroomshakers (Swing), Blue Honky Tonk (Ragtime), King Kreole (Rock´n Roll), Dias Karimov Duo (Latin Jazz), Frank Fröhlich (abendliche Lesung mit Gitarrenmusik).
Das Abendkonzert um 18:00 Uhr bestreitet die Bautzner Band Café Jazz. Durch das Programm führen Thomas und Johannes Putensen mit ihrer mitreisenden musikalischen Moderation. Außerdem verzaubert der Glaskugelspieler MrCrystal.

Auf den Wiesen erwarten die Besucher ein Badebecken für die Kinder, viele Spiele, die Experimente mit dem Neugierexpress, ein historisches Karussell, eine Johannstädter Schnitzeljagd, Figurentheater, Kinderschminken, Musikinstrumente basteln, eine Cocktailbar, eine Wasserbaustelle, ein Geschichtenzelt, eine Wahrsagerin, akrobatische Spiele, das Theaterspiel Wallensteins Lager u. v. m.

Außer ein paar Speisen und Getränken wird wie immer nichts verkauft. Dafür sind Originalität und Spaß bei allen Aktionen gefragt. Der Eintritt ist frei.

Den Fährgarten Johannstadt erreicht man ganz einfach über das Käthe Kollwitz Ufer oder mit der Fähre aus der Neustadt.

Wir freuen uns auf viele begeisterte Entdecker.

» Ablauf und Zeitplan als PDF downloaden

» Detailierte Informationen als PDF downloaden



« zurück

Startseite Impressum